InnoWard 2018: Sieben Trophäen für herausragende Bildungsideen in der Assekuranz

InnoWard 2018: Sieben Trophäen für herausragende Bildungsideen in der Assekuranz

28. September 2018 | BWV Bildungsverband

Wir gratulieren den Preisträgern des InnoWard 2018, des Bildungspreises der Versicherungswirtschaft!

Im Rahmen der Abendveranstaltung des Bildungskongresses der Versicherungswirtschaft (BIKO) in Berlin wurde auch dieses Jahr der Bildungspreis InnoWard unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier verliehen.

In der Kategorie „Berufliche Erstausbildung“ ging der erste Platz an das Projekt „BGV-WhatsAPP-Tage“ der BGV-Versicherung AG, in der Kategorie „Personalentwicklung/Qualifizierung“ wählte das Publikum des Bildungskongresses BIKO das Projekt „GenT – das Generationentheater“ der R+V Versicherung auf den vordersten Rang.

In zwei spannenden Durchgängen – erstens, einer Nominierungsauswahl durch die Fachjury des InnoWard im Juli des Jahres, zweitens in der Präsentation an das Publikum des Bildungskongresses, das anschließend per App seine Favoriten wählte – gingen die weiteren Preise in den Kategorien „Berufliche Erstausbildung“ an das Projekt „Prox-e-Genius – Konstruktion einer virtuellen Lernumgebung“ des Bildungsgangteams „Kaufleute für Versicherungen und Finanzen“, BbS IV Friedrich List, Halle/Saale sowie das Projekt „Berufsschule 4.0 – Innovativ und digital: Unterricht mit dem iPad am Leo-Statz-Berufskolleg in Düsseldorf“ des Leo-Statz-Kolleg, Kaufmännische Schule I der Stadt Düsseldorf. Die weiteren Preisträger in der Kategorie „Personalentwicklung/Qualifizierung“ sind das Projekt „Der Digitale Coach – Nachhaltiger Lerntransfer von Soft-Skill-Trainings bei der DVAG“ der Deutsche Vermögensberatung AG sowie das Projekt „Go digital – Do The Time Warp“ der Allianz SE.

Die Jury lobte zudem einen Sonderpreis für das Projekt „Versicherungsgeflüster-Podcast“ von Patrick Hamacher und Bastian Kunkel aus.

Alle ausgezeichneten Initiativen beschreiten neue Wege in der Bildungsarbeit unserer Branche, sie besitzen hohe Impulskraft. Der Schirmherr, Bundesminister Peter Altmaier unterstrich in seinem Grußwort die Aktivität unserer Branche, Potenziale digitalen Lernens für eine vorausschauende Personalentwicklung zu nutzen.

Ansprechpartner
Manuela Klotzbücher 089 922001-849